Beyond Level 20

Wir haben es geschafft. Unser Podcast hat endlich Level 20 erreicht. Aber was jetzt? Wie sehen dann noch Herausforderungen aus? Und was ist mit Belohnung? Sind wir jetzt Götter?

Fast in Vollbesetzung spekulieren Justus, jwacalex, Maxi und Sandro über das Spiel auf Level 20 und darüber hinaus.

Attributions

OneShots und Kampagnen II

Was ist denn eigentlich so eine Kampagne? Was muss man hier im Vergleich zu einem Oneshot beachten? … und sind Kampagnen eigentlich nur aufgeblähte Oneshots?

Letztes Mal wurde festgestellt, dass Oneshots immer länger brauchen als man plant. Deshalb gibt es nun auch Folge 2 zu diesem Thema. Dieses Mal liegt der Fokus stärker auf dem Kampagnenspiel. Justus, jwacalex, Maxi und Sandro teilen dabei viele persönliche Erfahrungen und Anekdoten aus ihren eigenen Kampagnen.

Attributions

Oneshots und Kampagnen I

„Tut mir leid, ich kann diese Woche nicht spielen.“ – „Na gut, dann bereiten alle anderen bitte einen Level 6 Charakter vor. Wir spielen als Ersatz für unser Kampagnenspiel einen OneShot.“

So oder so ähnlich kennt das vermutlich jede*r Rollenspieler*in. Aber was genau ist eigentlich ein OneShot? Worauf muss ich bei Spiel und Vorbereitung achten? Inwiefern unterscheidet sich das vom Kampagnenspiel? Und warum dauern OneShots immer länger als geplant? Diese Fragen versuchen Justus, Maxi und Sandro in dieser Folge zu beantworten.

 

Links zu den besprochenen Ressourcen
Attributions

Meilensteine und Erfahrungspunkte

Ein Meilenstein ist erreicht: Der  große Kampf ist gewonnen;  man schlich sich auf den pompösen Ball der städtischen Adligen; oder brach erfolgreich in das Warenhaus der korrupten Handelsgilde ein.

Jetzt ist es wieder Zeit die Aufmerksamkeit das wirklich wichtige zu lenken: den Charakteraufstieg!  Oder fehlt da noch was? War der Aufstieg vielleicht etwas zu früh?

In dieser Folge tauschen sich Justus, jwacalex, Maxi und Sandro darüber aus, wann, wie und warum die Gruppe aufsteigt. XP oder Meilensteine, das ist hier die eigentliche Frage.

Attributions:

Am Lagerfeuer über Meilensteine und Erfahrungspunkte

Es ist ein lauer Herbstabend, rund um das Feuer sitzen Sandro, Justus, Maxi und jwacalex und diskutieren über das Leveling mit Milestones oder mit Erfahrungspunkten. Würfelt eine Heimlichkeitsprobe und probiert dieser ungewöhnlichen Folge zu lauschen. Diesmal wird nicht über das Spielen diskutiert, sondern vom Spielen erzählt.

Terminankündigung: Wir werden am 19.12.2020 um 10:00 auf twitch.tv/TratschNDragons live zur Aufnahme zu sehen sein.

Attributions:

Von Eisenbahnen und Sandkästen

Aus der Ferne ertönt der Pfiff der Lokomotive – seufzend lassen die Spieler*innen ihre Charaktere aus dem Sandkasten aufstehen. In dieser Folge diskutieren Sandro und Maxi über die Vor- und Nachteile von Spieler*innen-Autonomie und ob das Railroading vielleicht einen viel zu  schlechten Ruf hat.

Attributions:

Sommerpausentalk

Spätsommer – Das ist die Zeit vor dem Herbst in der es Abends noch immer nicht abkühlt und die schwül-warme Luft konzentrierte Gespräche schwierig macht. Viele Wesen nutzen diese Zeit um nochmal vor dem Winter Sonne zu tanken und so pausieren viele D&D-Runden. Es ist am Kaminfeuer furchtbar warm, dennoch fand sich eine kleine Runde um sich austauschen.

Maxi und jwacalex widerstehen der Hitze und nutzen diese Zeit um sich über Spielstile, Sommerpausen und andere Systeme auszutauschen.

Materialsammlung

Die Rolle der Lore

Diesmal geht es rund. Der gesamte Cast von tratsch’N’dragons hat sich zusammengefunden um auf einer Berg- und Talfahrt über die Hintergründe der Spielwelten zu diskutieren. Was beinhaltet die Lore eigentlich alles? Wie viel davon muss ich wissen und wie viel meine Spieler*innen? Und was davon gebe ich wie an die anderen weiter?

Attributions:

Von Tafelrunden und Onlinespiel

Dieses Mal geht es an unserem Lagerfeuer etwas chaotischer zu. Beim Erfahrungsaustausch über virtuelle Abenteuer im Vergleich zum analogen Spielen am Tisch (oder gar am Boden, dem größten Tisch der Welt) scheinen Maxi, Justus, jwacalex und Sandro viel Redebedarf zu haben. Sie diskutierten über eine Stunde lang und scheinen trotzdem nicht alles dazu gesagt zu haben.

Viel Spaß beim Zuhören!

Online Plattformen:
Attributions:

Tipps für neue SL’en

Eine nette Person von euch hat uns gebeten, doch eine Folge zu machen, in der Spielleitungsanfängern Hilfestellungen zum Vorbereiten der ersten Sitzung gegeben wird. Justus, jwacalex und Maxi haben sich zusammengesetzt und ein bisschen etwas dazu diskutiert. Im Endeffekt reden sie etwa eine Stunde darüber, dass das wichtigste ist, dass ihr Motiviert seid und Spaß habt, schaffen es aber irgendwie trotzdem ein paar Tipps einzupflegen, die tatsächlich hilfreich sind.

Da in dieser Folge viele verschiedene Hilfestellungen angesprochen wurden, bekommt ihr hier eine kleine Übersicht über angesprochene Quellen:

Regelseitige Unterstützung:
  • Standard Reference Dokument – Kostenloser Teil der Regeln von D&D. Darin sind auch manche magische Items und Monster enthalten
  • Improved Initiative – Website um Initiative und Kampf im Blick zu halten
  • Kobold Fight Club – (No one speaks about the Kobold Fight Club…)
  • D&D Beyond – Offizielle Webapp zu D&D 5E mit integriertem Forum (bisher leider nur auf Englisch verfügbar)
  • Donjon – Alle möglichen Tabellen, Generatoren und weitere Ideen rund ums Rollenspiel
Youtube/Podcast:
  • Matt Colville – englischsprachiger Youtuber mit vielen Tipps zum Thema Spielleiten von D&D
  • Geek & Sundry GM Tips – englischsprachige Playlist, mit Tips zu einzelnen Bereichen des Spielleitens von D&D
  • Mit Vorteil – deutschsprachiger Youtoube-Channel, mit vielen Videos rund ums Rollenspiel. Zu empfehlen vor allem seine beiden Videos zur Sitzung 0
Bücher (so richtig mit Papier und so)
  • System Matters Anfängerfibel – System Matters ist ein kleiner deutscher Rollesnspielverlag, der eine kleine Fibel mit SL-Anfängertipps herausgebracht hat (Als PDF erhältlich und kostenlos)
  • Mhaire Stritters Spielleiterwillkür! – Nett geschriebener Ratgeber zum Spielleiten, mit dem Ansatz verschiedene Spielweisen zu beleuchten
  • Numenéra – Ein Rollenspiel mit einem stärker erzählerischen Fokus als D&D
  • FATE – Rollenspielsystem und -Toolkit für die Erstellung einer Rollenspiele mit starkem erzählersichen Fokus. Viele Konzepte lassen sich generell auf das Leiten zu beziehen

Natürlich ist diese Liste nur ein Anfang um zu zeigen, wo man sich über das Thema informieren kann. Es gibt da draußen abertausende von tollen Menschen, die auf Youtube, in Podcasts, Blogs, Foren oder Büchern ihre Erfahrungen teilen und Hilfestellungen sowie Anregungen bieten wollen. Jeder davon hat eine Berechtigung und freut sich bestimmt, wenn die eigene Idee gut ankommt. Genauso, wie auch wir unseren Beitrag dazu leisten.

Attributions: